Headerbild allgemein

6_kopfbild

1.Wolfram-Ledwig-Gedenkknirpsen-Randori

Am 12.05.2018 fand nach über einem Jahrzehnt wieder ein Judowettkampf in der Sport- und Trainingshalle des BSV „Traktor“ Schmölln statt. Zu Ehren unseres 2017 verstorbenen langjährigen Vereinsvorsitzenden Wolfram Ledwig, wurde ein Wettkampf für die Neulinge dieser Sportart, den Judokas der U9 und U11 ins Leben gerufen.  Unserer Einladung  folgten neben dem PSC Bautzen der Bischofswerdaer Sportverein, der PSV Kamenz und die Sportfreunde des BSV Blau-Gelb Neustadt. Mit insgesamt 41 Startern und fast genauso vielen Betreuern und Eltern war das Turnier gut besucht. Vor der Ansprache unseres Vorsitzenden Stefan Wiese, wurden alle Kinder mit einer gemeinsamen Erwärmung durch unsere Trainerassistenten Sandra und Lena auf die anstehenden Kämpfe eingestimmt. Auf zwei Matten standen sich dann jeweils die Judokas der U9 und U11 gegenüber und nach gut einer Stunde waren die Platzierungen ausgekämpft. Für den BSV konnten Frieda Meißner Gold,  Arne Rebe Silber sowie Paul Petzold, Constantin Loch, Ruby-Marie Eisold, Jannik Sauer und Richard Hartmann Bronze gewinnen.

Um den Kindern die Möglichkeit zu geben, weiter Erfahrung sammeln zu können, wurde kurzerhand in Abstimmung mit den Trainern aller Vereine noch drei Team mit je 9 Judokas für einen Mannschaftswettkampf zusammengestellt. Der Bischofswerdaer Sportverein und der PSC Bautzen boten jeder ein eigenes Team auf und die Judokas aus Kamenz, Neustadt und Schmölln bildeten eine Kampfgemeinschaft. Nach erneut sehr spannenden Kämpfen in einer sportlich fairen und familiären Atmosphäre konnte der PSV mit zwei Siegen den ersten Platz erkämpfen. Der Bischofswerdaer Sportverein belegte mit einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz. Trotz beider verloren gegangener Begegnungen freuten sich auch die Judokas der Kampfgemeinschaft aus Kamenz, Neustadt und Schmölln über den dritten Platz.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Kreissparkasse Bautzen, unserer Gemeinde, unseren Vereinsmitgliedern sowie bei den Eltern unserer Kinder recht herzlich für die geleistete Unterstützung bedanken, ohne diese ein so gelungenes Turnieres in Schmölln nicht möglich geworden wären. Wir freuen uns bereits jetzt auf eine Neuauflage 2019.

Archiv:
  • 2019 (1)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)