Headerbild allgemein

6_kopfbild

BEM der U11 in Riesa

Am 16.11.2019 fand der Höhepunkt für unsere U11, die Bezirkeinzelmeisterschaft in Riesa statt. Für den BSV gingen Emely, Ruby, Richard, Bendeikt und das erste Mal Simon an den Start. Auch hatten unser beiden neuen Trainerassistenten Hannah und Max ihren ersten Einsatz als Betreuer. Emely konnte bereits im ersten Kampf sich den Bezirksmeistertitel sichern. Ruby belegte nach guten Kämpfen den dritten Platz in ihrer Gewichtsklasse. Für Simon hieß es hier das erste mal Erfahrungen zu sammeln. Er kämpfte sehr ordentlich, konnte jedoch nach knappen Entscheidungen keinen Sieg verbuchen und schied in der Vorrunde aus. Besser erwischte es Benedikt in der gleichen Gewichtsklasse. Er kämpfte sich bis ins Finale durch und musste sich am Ende dem Judoka aus Riesa jedoch geschlagen geben. Das bedeutete Platz zwei für ihn an diesem Tage. Richard gewann durch O-Soto Gari seinen ersten Kampf vorzeitig. Leider konnte er sich im nächsten nicht durchsetzten und musste in die Hoffnungsrunde. Hier jedoch steckte er trotz Rückstand nie auf und konnte sich bis ins kleine Finale durchkämpfen., welches er durch zwei O-Soto-Otoshi  gewinnen konnte. Den daraus resultierenden dritten Platz hatte er sich redlich verdiente. An alle Sportler herzlichen Glückwunsch.

Judoverband Sachsen e.V.
Archiv:
  • 2019 (18)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)