Headerbild allgemein

6_kopfbild

Erfolgreiches Trainingslager 2017

Vom 20.10. bis 22.10.2017 trafen sich die Judokas der U11-U15 zum alljährlichen Judolager, um nochmals mit intensiven Trainingseinheiten sich auf die anstehende Kyu-Prüfung vorzubereiten.

Aber nicht nur Training sollte auf dem Programm stehen, sondern auch Spiel und Spaß. So gab es neben einem schönen Videoabend am Freitag eine Ausfahrt am Samstagnachmittag in den Elbe-Freizeitpark in Königstein. Hier konnten sich unsere Kinder als auch die Erwachsenen so richtig austoben und einmal die Anspannung vor der Gürtelprüfung vergessen. Trotz leichtem Regen wurde am Abend das gemeinsame Grillen mit Judokas und Eltern durchgeführt. Bei knuspriger Bratwurst und leckerem Steak kam man ins Gespräch. So wurden neben Fragen zum Judo allgemein auch über die Weiterführung unseres Vereins nach dem Todesfall unseres Trainers und Vorstandsvorsitzenden Wolfram Ledwig sich ausgetauscht.


Am Sonntag ging es dann nach dem Frühstück zum Abschlusstraining auf die Tatami. Hier wurden die letzten Fehler ausgemerzt und nochmals von allen die anstehende Prüfung final durchgespielt. Um 13:30 standen dann alle 13 Prüflingen an der Matte und begrüßten neben unserem neuen Kyu-Prüfer Herrn Marcel Frohberg auch die zahlreich erschienenen Eltern, welche ihren Kindern fest die Daumen drückten. Nach gut 90 Minuten konnte jeder die Glückwünsche des Prüfers und seiner Angehörigen zur bestanden Kyu-Prüfung entgegennehmen.

An dieser Stelle möchten wir uns als Verein recht herzlich bei unserem Trainerteam um Herrn Stefan Wiese, den Helfern um Theresa Nowotny, unserer Gemeinde für die kostenlos zur Verfügung gestellte Halle als auch bei der Kreissparkasse Bautzen für die finanzielle Unterstützung zur erfolgreichen Ausrichtung des Trainingslagers bedanken.  

Archiv:
  • 2019 (10)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)