Headerbild allgemein

6_kopfbild

News

neue Sportgeräte für unsere Kindersportgruppe

Seit dem letzten Jahr waren wir aus der Suche nach Fördermöglichkeiten, um unsere Sportgeräte für die Kindersportgruppe zu erneuern bzw. zu erweitern. In Eigenregie und mit Hilfe der Tischlerei Thomas Börner aus Oberlichtenau konnte ein alter Kasten in neuem Glanz erstrahlen. Mit der Förderungssumme von 500€ der Kreissparkasse Bautzen aus der PS-Lotterie aus 2019 und den Fördermitteln des Landessportbundes für Großgeräte konnten wir uns im Mai endlich unser neues Sprungkastensystem kaufen. Wir bedanken uns daher recht herzlich bei allen Personen und Institutionen für die finanzielle Unterstützung.

Wiedereinstieg ins Judo-Training ab 22.06.2020

Liebe Eltern, liebe Judokas, Liebe Kindersport-Kinder,

wir wollen ab dem 22.06.2020 wieder in das Judo-Training einsteigen. Dazu haben wir einen neuen Maßnahmenkatalog erarbeitet. Dieser ist mit den Anlagen des DJB verbindlich für die Durchführung des Trainings. Es ist wichtig, dass NUR Kinder das Training besuchen, welche keine Erkältungs- bzw. Grippesymptome haben. Dies MUSS zu jedem Training schriftlich auf der Gesundheitsbestätigung vermerkt sein. Ohne dieses ist eine Teilnahme am Training untersagt! Weiterhin haben wir drei Trainingsgruppen gebildet, welche sich an den ursprünglichen Gruppen orientieren. Diese können im Elternbrief nachgelesen oder bei den Trainern erfragt werden. Weiterhin sind feste Trainingspartner zugewiesen, um das Infektionsrisiko zu senken und um Infektionsketten verfolgen zu können. 

Es wird zu folgenden Trainingszeiten bis einschließlich zu den Sommerferien trainiert:

Gruppe 1           Montag           16:30 – 17:30

Gruppe 2          Montag            18:00 – 19:00

Gruppe 3          Freitag             18:30 – 19:30

 

Es ist daher unerlässlich, dass kontinuierlich das Training besucht wird, sodass alle trainieren können und es keine Judokas ohne Partner gibt!

Folgende Dinge sind für das Training zu beachten:

  1. Jeder Teilnehmer kommt, wenn möglich bereits in
  2. Jeder sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung sowie ausreichend zu Trinken bei sich haben.
  3. Der Maßnahmenkatalog des BSV „Traktor“ Schmölln/OL vom 12.06.2020 incl. der Vorgaben des DJB müssen eingehalten werden. (siehe Anlagen)
  4. Die Gesundheitsbestätigung muss zu jedem Training vorliegen, ohne diese kein Training!
  5. Es wird bezüglich Hygiene und Verhalten untereinander zu jedem Trainingsbeginn belehrt.
  6. Wir müssen in diesem Bereich sehr streng sein und fordern deswegen absolute Disziplin. Sollte sich jemand nicht an die Regeln halten, werden wir ihn vom Training ausschließen.

Bezüglich der jüngeren Kinder (Kindersportgruppe) bitten wir um Verständnis, da wir als Verein hier nicht die angeordneten Rahmenbedingungen gewährleisten und die entsprechenden Trainer stellen können. Wir hoffen auf eine baldige weitere Entspannung der Situation, um zeitnah den kompletten Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Bitte haltet Euch an die vorgegebenen Gruppen und die festen Trainingspartner – Danke.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Trainingsbeginn am 18.05.2020

Liebe Eltern, liebe Judokas,

mit Freude können wir Euch mitteilen, dass es nach so langer Zeit der Ungewissheit und des Wartens nun wieder die Möglichkeit gibt, teilweise und unter strengen Regeln ein Training ab der U13 (ab 10 Jahre) zum 18.05.2020 zu ermöglichen. Hierzu ist allerdings eure Mithilfe gefragt!!!  Es ist wichtig, dass NUR Kinder das Training besuchen, welche keine Erkältungs- bzw. Grippesymptome haben.

 

Mit der Teilnahme am Training wird dies durch die Erziehungsberechtigten garantiert!

Im Elternbrief vom 12.05.2020 haben wir die wichtigen Regeln ausführlich erklärt. Folgende Trainingszeiten sind vorerst geplant: Montag von 16:30-17:30, Montag von 18:00-19:00 und Freitag von 17:30-18:30. Die Trainingsgruppen sind bekannt.

Bezüglich der jüngeren Kinder (unter 10 Jahren bzw. Kindersportgruppe) bitten wir um Verständnis, da wir als Verein hier nicht die angeordneten Rahmenbedingungen gewährleisten können. Wir hoffen auf eine baldige weitere Entspannung der Situation, um zeitnah den kompletten Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Der Vorstand

wichtige Mitteilung zum Trainingsbetrieb

Hallo Judokas, Kinder und Eltern,

auf Grund von Corona werden wir erstmal das Training einstellen. Wie es weitergeht, werden wir im Vorstand/Trainerstab entscheiden. Wir hoffen, dass wir in nächster Zeit wieder mit den Trainingsbetrieb weiter machen können. Weitere Informationen werdet ihr per WhatsApp oder Mail bekommen.

Vorstand BSV Traktor Schmölln

Archiv
  • 2020 (6)
  • 2019 (17)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)