Headerbild allgemein

6_kopfbild

News

Trainingspause sinnvoll genutzt – Umbau Dojo

Mit der Modernisierung des Hallendaches wurde auch eine Anpassung der Dachfensterverkleidung im Inneren unseres Dojos notwendig. Nach Rücksprache mit der Bauamtsleiterin der Gemeinde Schmölln-Putzkau entschied man sich, die Zwangspause durch die Pandemie sinnvoll zu nutzen und gleich die gesamte Wandverkleidung zu erneuern. Durch die Mitarbeiter des Bauhofes wurde in den Wintermonaten kurzerhand die Seitenverkleidungen entfernt und nach Abschluss der Dämmarbeiten wieder neu verkleidet. Auch installierte man eine neue LED-Deckenbeleuchtung, sodass nach dem Wegfall von vier Dachfenstern wieder ausreichend Licht zur Verfügung steht. Unsere Vereinsmitglieder unterstützen beim Abriss und übernahmen neben dem Regalausbau die Verkleidungsarbeiten an den Heizkörpern, den Um- und Neubau der Prallwände und die neue Wandgestaltung mit frischer Farbe. Abgerundet wurde das Ganze mit neuem Belag im Aufenthalts- und Trainerbereich sowie unserem Schriftzug und Logo. Auch installierten wir neue Tore für Teamspiele sowie eine digitale Wettkampfuhr für besseres wettkampforientiertes Training.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei der Gemeinde und den Mitarbeitern des Bauhofes, die unkompliziert in den Wintermonaten den Umbau vorgenommen haben. Weiterhin bedanken wir uns beim Gerüstbau Kaiser und der Firma Holger Scheumann Werbung aus Bischofswerda, der Firma Bodo John aus Großröhrsdorf/OT Bretnig, der Tischlerei Thomas Börner aus Oberlichtenau, der Firma Elektrotechnik Maier aus Kamenz/OT Biehla sowie unseren fleißigen Vereinsmitgliedern für die tatkräftige Unterstützung.

In der Bildgalerie seht eine kleine zeitliche Abfolge der Arbeiten.

Schneemann-Challenge

Liebe Judokas,
damit euch in dieser verrückten Zeit nicht langweilig wird, haben wir hier eine kleine Challenge für euch.
Baut euren Schneemann-Uke und schickt dann ein gemeinsames Bild in unsere Judogruppe. ⛄ Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉 Vielleicht können wir aus den Bildern eine coole Fotocollagen basteln, die unseren Dojo schmückt.

Hier die ersten Einsendungen…

Habt Spaß und bleibt gesund!
Liebe Grüße das Trainerteam🥋

Kreis- Kinder- und Jugendspartakiade 2020

Trotz der anhaltenden schlechten Situation im Wettkampfbetrieb, haben sich der Bischofswerdaer SV Abteilung Judo und wir zusammengefunden, um den jungen Judoka wenigstens einen kleinen sportlichen Höhepunkt zu verschaffen. Und so wurde mit der Zustimmung der Behörden und der Stadt Bischofswerda am 11.10.2020 die KKJS der U9,U11 und U13 mit 69 Judoka aus vier Vereinen durchgeführt. Für unseren Verein gingen 15 Judoka an den Start. Dabei erkämpften alle einen Podestplatz. Gold ging an Till. Über Silber freuten sich Elina, Johann, Simon, Richard, Moritz und Bogdan und den dritten Platz erkämpften sich Willi, Eliah, Felix, Bruno, Benedikt, Celina, Frieda und Emely. 

Wir danken allen Helfern, Eltern und Vereinsmitgliedern für die tolle Unterstützung – Danke.

neue Sportgeräte für unsere Kindersportgruppe

Seit dem letzten Jahr waren wir aus der Suche nach Fördermöglichkeiten, um unsere Sportgeräte für die Kindersportgruppe zu erneuern bzw. zu erweitern. In Eigenregie und mit Hilfe der Tischlerei Thomas Börner aus Oberlichtenau konnte ein alter Kasten in neuem Glanz erstrahlen. Mit der Förderungssumme von 500€ der Kreissparkasse Bautzen aus der PS-Lotterie aus 2019 und den Fördermitteln des Landessportbundes für Großgeräte konnten wir uns im Mai endlich unser neues Sprungkastensystem kaufen. Wir bedanken uns daher recht herzlich bei allen Personen und Institutionen für die finanzielle Unterstützung.

Archiv
  • 2021 (2)
  • 2020 (8)
  • 2019 (17)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (15)