Headerbild allgemein

6_kopfbild

Pokalturnier Peitz und Landeseinzelmeisterschaften der Erwachsenen

Am Sonntag den 24. September fuhren Lena, Marcel und Sandra zum Pokalturnier nach Peitz bei Cottbus. Unglücklicherweise verlor Lena gleich ihren ersten Kampf nach Gleichstand in der regulären Kampfzeit im Golden Score. In ihrem zweiten Kampf konnte sie erfolgreich dominieren und diesen somit vorzeitig gewinnen. Am Ende des Turniers konnte sie sich darum über einen zweiten Platz freuen. Marcel erkämpfte sich mit guten Standkämpfen den fünften Platz. Für Sandra standen nur drei Freundschaftskämpfe auf dem Plan, da sie ihren ersten Platz kampflos erringen konnte. Die bestrittenen Freundschaftskämpfe gewann sie allerdings alle vorzeitig im Stand.

Für Sandra und Marcel war dieser Wettkampf die Vorbereitung für die anstehenden Landeseinzel-meisterschaften am 1. Oktober in Dresden. Dabei ging Marcel bis 81 kg auf die Matte und unterlag im ersten Kampf gegen den späteren Zweitplatzierten. Seinen zweiten Kampf dominierte er. Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit im Boden musste er sich allerdings geschlagen geben.
Sandra hatte sich ihre Ziele in der Gewichtsklasse bis 70 kg besonders hochgesteckt. Sie wollte ins Finale. Aber den Weg dorthin musste sie sich hart erkämpfen. Im ersten Kampf konnte sie noch nicht überzeugen, obwohl sie diesen durch einen Hebel gewann. Der zweite Kampf schien schon verloren, aber sie glich 10 Sekunden vor Schluss aus und konnte durch Aufgabe der Gegnerin noch gewinnen. Erst das Finale dominierte Sandra und so gewann sie dieses nach einem soto maki komi mit anschließender Festhalte sehr souverän. Zum ersten Mal konnte sie sich somit über den Landesmeistertitel freuen.

 

Archiv:
  • 2019 (11)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)