Headerbild allgemein

6_kopfbild

Schlagfertige Truppe aus Schmölln

grossraeschen2015006Am Samstag, dem 25.04.2015 trafen sich zahlreiche Judoka aus mehreren Teilen Deutschlands zum 19. Pokalturnier in Großräschen. Auch internationale Beteiligung aus Tschechien konnte verzeichnet werden. So reisten auch die Kämpfer und Kämpferinnen des BSV „Traktor“ Schmölln in den Altersklassen U15 und U21 zu diesem Wettkampf.

Für die Frauen in der Altersklasse U15 startet Lena Müller. Sie zeigte hervorragende Leistungen in der Gewichtsklasse -52kg und ließ ihren Gegnerinnen kaum eine Pause. Alle 3 Kämpfe konnte sie durch Festhalten oder Würfe für sich entscheiden. Mit dieser Leistung hat sie sich den 1. Platz redlich verdient. Sandra Röschke in der U21 gewann ihr erstes Kräftemessen souverän. Noch etwas erschöpft startete sie in ihren zweiten Kampf und musste sich nach einiger Zeit geschlagen geben. Sie wurde 2. Platz in der Gewichtsklasse -70kg. Bei den Männern in der U15 kämpfte Dominik Hempel in der Gewichtsklasse -55kg im Doppel-Ko-System. Da er seinen ersten Kampf sehr knapp verlor, konnte er nur noch nach 3 kraftmäßig überlegenen Siegen den 3. Platz erreichen. Daniel Bauer zögerte nicht lang bei seinen Kämpfen in der Gewichtsklasse -73kg und Altersklasse U21. Motiviert durch den ersten Sieg ging er die restlichen zwei Kämpfe an. Ohne Probleme warf er seine Konkurrenz auf die Matte und beförderte sich selbst somit auf den 1. Platz. Dieses Ergebnis konnte John Helbig in der Gewichtsklasse -90kg nicht erzielen. Er gewann zwar seinen ersten Kampf aber konnte danach nicht mehr überzeugen. Er erlangte den 3. Platz. 

Jeder der 5 Judoka konnte sich eine Medaille erkämpfen. Diese Ergebnisse sind die Früchte von schweißtreibenden Trainingseinheiten, welche die Trainer sorgfältig planten. Nun können sie stolz auf ihre Schützlinge sein und sie auf weitere Wettkämpfe vorbereiten.

 

Archiv:
  • 2019 (11)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)