Headerbild allgemein

6_kopfbild

Spreewaldpokalturnier 2014

Lübben_2014Am 16. März standen die Judoka des BSV „Traktor“ Schmölln in Lübben zum Spreewaldpokal auf den Matten. Gekämpft wurde in den Altersklassen der U15, U18 und U21. Als Kämpfer vertraten Lena Müller, Sandra Röschke, Dominik Hempel, Daniel Bauer und John Helbig den BSV. Alle waren sehr erfolgreich. Lena Müller hatte in der U15 nur eine Gegnerin, gegen die sie sich leider geschlagen geben musste. Jedoch zeigte sie dann in einigen Freundschaftskämpfen was sie kann und belegte im Endeffekt den 2. Platz. Auch bei Dominik war es ähnlich. Kraftmäßig war er seinen zwei Gegnern überlegen. Jedoch gelang es ihm nicht diese zu bezwingen, da ihm die nötige Technik fehlte. Er erreichte schlussendlich den 3. Platz.

In der U18 waren die Altersklassen hingegen voller belegt. Sandra verlor knapp ihren ersten Kampf. Im Letzten zeigte sie noch einmal vollen Einsatz und gewann mit einer Festhalte. Durch diese Leistung war ihr ebenfalls der 2. Platz sicher. Auch John startete in der U18. Er gewann 4 Kämpfe jedes Mal mit einer Festhalte. Dieser kraftraubende Aufwand wurde ihm im Letzten leider zum Verhängnis – er musste sich seinem Gegner geschlagen geben. Mit dieser Leistung wurde er 2. Platz. In der U21 startete Daniel. Für ihn war der Tag am erfolgreichsten, da er alle seine 3 Kämpfe gewinnen konnte. Mit dieser starken Leistung belegte er souveräner den 1. Platz.

Insgesamt war es für alle Kämpfer ein sehr nützliches Wochenende, da sie nun wissen, wo sie mit ihren Leistungen stehen. Die Trainer können nun auch wieder spezifisch an den Schwächen der Sportler arbeiten. Alle Sportler freuen sich jedoch schon auf ihren nächsten Wettkampf.

 

Judoverband Sachsen e.V.
Archiv:
  • 2019 (18)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)