Headerbild allgemein

6_kopfbild

Zwergenturnier in Bischofswerda – Beginn von Judokarrieren mit Wettkampferfolgen

Am 10. Mai 2014 gab es in Bischofswerda erste Wettkampferfolge für die jüngsten Judoka des BSV „Traktor“ Schmölln. Am Start für die Altersklasse der U10 waren Joline Siegert und Max Mucke, ebenso versuchten Jason Siegert und Hannah Richter in der U12 das erste Mal ihr Glück. Etwas aufgeregt aber trotzdem motiviert, startete Max in den Wettkampf. Er zögerte nicht lang und besiegte seinen Kontrahenten innerhalb von wenigen Sekunden mit einem souveränen Wurf. Jedoch fehlte ihm in den folgenden Kämpfen noch etwas die Erfahrung. So erreichte er am Ende den 3. Platz. Ähnlich erging es Joline. Sie setzte all ihre Kraft gegen ihre Gegnerin ein. Als Belohnung für ihre Anstrengungen ließ sich dann auch ein 2. Platz verzeichnen. In der U12 gab es dann einen Sprung im Niveau der Techniken. Dies bereitete Jason einige Probleme. Er gewann seinen ersten Kampf noch ohne Schwierigkeiten, doch im Nächsten viel es ihm schwerer zu überzeugen. Er verlor nur knapp. Sein letzter Kampf wurde vom Kampfrichter entschieden, da keine Wertung gefallen war. Insgesamt verfehlte er dann knapp einen Podestplatz und landete auf Platz 5. Für Hannah war der Wettkampf am erfolgreichsten. Sie besiegte all ihre Gegnerinnen in Windeseile. So stürmte sie sich auf den 1. Platz.  

Alle Judoka können stolz auf sich selbst und ihre Leistungen sein. Sie haben sich für ihren ersten Wettkampf sehr gut geschlagen und werden nun auch in Zukunft präsenter an derartigen Sportveranstaltungen sein. Eltern und Trainer sind stolz auf ihre Schützlinge und freuen sich schon, sie auf dem Weg zu ihren nächsten Erfolgen unterstützen zu können.

Die Jugendleitung

Archiv:
  • 2019 (1)
  • 2018 (22)
  • 2017 (18)
  • 2016 (21)
  • 2015 (16)
  • 2014 (8)
  • 2013 (16)